Caleia Talayot Spa Hotel
Hotel Talayot

Pollensa

Für viele Besucher ist Pollensa aufgrund seines traditionellen Charakters und seiner Landschaft eine der schönsten Orte auf den Balearen. Der Ort ist besonders für seine Strände und seine ruhigen, atemberaubend schönen Badebuchten bekannt. Eine dieser Buchen, die Cala de San Vicente, hat der Maler Joaquín Sorolla während seines Aufenthalts im Jahr 1919 verewigt. Auch die prähistorischen Höhlen von L’Alzineret (1600 v. Chr.) ziehen viele Urlauber an.

Ebenfalls zu empfehlen ist ein Besuch des Klosters von Santo Domingo, in dem das Gemeindemuseum von Pollensa mit seiner beeindruckenden mittelalterlichen Sammlung untergebracht ist. Direkt daneben befinden sich die Gärten Juan March mit zahlreichen mallorquinischen Pflanzenarten. Auch die Tempelritter haben mit der Kirche Nuestra Señora dels Angels in Pollensa ihre Spuren hinterlassen.

Anfahrt

Mit dem Auto: MA-12. 56,3 km lange Strecke mit einer Fahrzeit von ungefähr 1 h 5 Min.
Mit dem Bus: Nº 412 Richtung Palma. Aussteigen an der Estació Intermodal. Umsteigen in die Nº 340 Richtung Puerto de Pollensa. Aussteigen in Pollensa. Fahrtzeit ungefähr 2 h 52 Min.