HEADER-KAYAK
Hotel Alayot

Kajak

Es gibt eine besonders reizvolle Art, die Geheimnisse der mallorquinischen Küste zu entdecken, und dafür muss man nur die Arme bewegen. Wir meinen das Kajakfahren und damit einen Sport, für den man fit und erfahren sein muss. Manchmal ist auch ein Guide vonnöten.

Mallorca eignet sich aufgrund seiner fantastischen Strände und seines Küstengeländes besonders gut für das Kajakfahren. Auf diesem Wege kann man auch die vielen Buchten entdecken, die nicht mit dem Auto oder zu Fuß erreichbar sind. Zu den schönsten Ecken für Kajakfahrer gehören der Naturpark Levante und das Cap Ferrutx. In diesem Naturpark gibt es eine aufgrund des Windes und der Wellen besonders anspruchsvolle Strecke, die von der Cala Murada zur Cueva del Pilar führt.

An der Costa de los Pinos im Naturpark Levante geht es ruhiger zu. Hier können sich auch Anfänger ohne Erfahrung ins Kajak wagen und die Buchten und Höhlen entdecken. Im Inneren einer der Höhlen erwartet Sie ein Strand, der zu einem ganz besonderen Schwimmerlebnis einlädt.